Schweden-Seite Aktuell

Nachrichten aus und über Schweden

rodrigo+rivas+ruiz-way+out+west-1089

Stockholm geht im März mit neuem Eintagesfestival an den Start

Hamburg, 11.12.2012  Draußen tristes Spätwintergrau, drinnen heiße Beats und vielversprechende Newcomer der internationalen Musikszene. Am 9. März 2013 wird das neue Eintagesfestival SVMK Fest der schwedischen Hauptstadt mächtig einheizen – und zwar innerhalb der historischen Mauern der ehemaligen Brauerei Münchenbryggeriet auf Södermalm. Hier wird der Veranstalter FKP Scorpio gemeinsam mit den schwedischen Unternehmen Svenska Musikklubben (SVMK) und KB East an diesem Tag etwa zwölf Musikacts auf zwei Bühnen präsentieren. Geladen sind sowohl schwedische als auch internationale Newcomer verschiedener Musikgenres. Dazu zählt beispielsweise das deutsche Duo „Modeselektor“ ebenso wie der schwedische Musiker „Nordpolen“. Im Soul-Bereich werden die Sängerinnen Syron und Miriam Bryant die Herzen der Besucher wärmen und für kraftvollen Noise-Rock aus Kanada wird die Band „Metz“ sorgen. Auch das schwedische Indie-Duo „Karl X Johan“, „Blackbird Blackbird“ aus den USA und „Cyril Hahn“ sind ein Garant dafür, dass die Muskeln sicher nicht kalt werden. Weitere Künstler werden noch bekannt gegeben. Tickets sind seit der vergangenen Woche unter www.eventim.se/svmk-fest zum Preis von SEK 395 (ca. 46 Euro) buchbar. Am Vorabend des Festivals, das zukünftig alljährlich an den Start gehen soll, sind zudem einige „Vorfeste“ über die ganze Stadt verteilt geplant.

Kommentare sind deaktiviert.