Schweden-Seite Aktuell

Nachrichten aus und über Schweden

fredrik+broman-on+the+track-259

In Småland werden Geschichten lebendig

Hamburg, 24.04.2012  In der südschwedischen Provinz Småland, genauer im Gebiet der Gemeinden Alvesta, Ljungby und Älmhult, wimmelt es nur so an Wichteln, Kobolden und bösen Geistern – jedenfalls dann, wenn man den alten Sagen und Erzählungen glauben darf, von denen es hier mindestens ebenso viele gibt. Einige dieser Volksmärchen finden sich auch in dem am 2. Mai 2012 in deutscher Sprache erscheinenden Märchenbuch „Der verzauberte Pisspot“ wieder. Nacherzählt werden die Volksgeschichten von Per Gustavsson, einem in ganz Schweden bekannten Märchenerzähler und Initiator des Märchenmuseums in Ljungby. Hier werden all die kleinen und großen Geschichten der Region wieder lebendig und wer möchte, kann das Museum auch gemeinsam mit einem Geschichtenerzähler erkunden – auch in deutscher Sprache. Mit Hilfe eines GPS können Märchenfans ebenfalls auf Schatzsuche im Märchenland begeben – die Schätze bestehen jeweils aus spannenden Geschichten, die zur jeweiligen Umgebung passen.

Kommentare sind deaktiviert.