Schweden-Seite Aktuell

Nachrichten aus und über Schweden

ulf+huett+nilsson-equality-1165

Visit a Swede bringt Touristen in Kontakt mit den Locals

Hamburg, 31.10.2012  Wie sieht eigentlich der Alltag eines Schweden aus? Welche Pubs und Restaurants bevorzugen beispielsweise die Stockholmer selber? Wie verbringen die Göteborger ihre Freizeit? Und bei welcher kulturellen Einrichtung lohnt sich der Besuch wirklich? All diese und viele weitere Fragen können sich Urlauber nun schon im Vorfeld ihrer Schwedenreise über das neue Onlineportal „Visit a Swede“ beantworten lassen – oder sich direkt mit einem Local verabreden, um sich gemeinsam auf die Suche nach einem guten Restaurant, einem tollen Konzert oder faszinierenden Naturerlebnissen zu machen. Denn die von VisitSweden ins Leben gerufene Initiative will den Kontakt zwischen Touristen und interessierten Schweden fördern und somit auch den kulturellen Austausch auf eine neue Stufe heben. Bis heute sind schon rund 10.000 Schweden registriert, die Interesse daran haben, ausländische Touristen zu treffen und etwas mit ihnen zu unternehmen. Durch eine Suchfunktion haben die Besucher die Möglichkeit, das „Angebot“ nach eigenen Interessen zu filtern und so Gleichgesinnte zu kontaktieren. Das Onlineportal Visit a Swede, das im Prinzip wie eine Hotelsuchmaschine funktioniert, ist völlig kostenlos und dient als Sammelseite für verschiedene andere Websites wie Couchsurfing.org, Meetup.com oder Tripping.com.

Kommentare sind deaktiviert.