Schweden-Seite Aktuell

Nachrichten aus und über Schweden

Das höchste Hotel des Nordens in Stockholm eröffnet

Hamburg, 21.09.2011 Am 15. September 2011 hat in Stockholm das Hotel Scandic Victoria Tower seine Tore erstmals für seine Gäste geöffnet. Mit seinen 118 Metern Höhe, 34 Etagen und 299 Gästezimmern ist das Hotel jetzt nicht nur das höchste Hotel innerhalb der nordischen Länder, sondern auch das zweithöchste Gebäude der Stadt. Überragt wird es nur noch vom 155 Meter hohen Aussichts- und Richtfunkturm „Kaknästornet“. Dabei hat sich der Architekt Gert Wingårdh auch für die Gestaltung der Außenfassade etwas einfallen lassen, indem diese aus mehr als 8.000 Dreieck-förmigen Glasscheiben zusammengesetzt wird und an ein mit Pailletten besetztes Kleid erinnert. Zudem soll die ganz in Stahl und Glas gekleidete Fassade die Farben und Stimmungen der jeweiligen Jahreszeiten widerspiegeln. Auch im Innern des Hotels wird Design groß geschrieben – mit stylischer Inneneinrichtung von Vitra, Montana, Flos, Kasthall und Dinesen und einer Skybar im 34. Stock, die nicht nur einen wunderbaren Ausblick über Stockholm bietet, sondern auch „Swapas“ – schwedisch inspirierte Tapas, die von dem renommierten Küchenchef Thomas Diederichsen kreiert werden. Darüber hinaus stehen natürlich auch Konferenzräume für jeden Bedarf, eine Fitnessabteilung, ein Restaurant sowie eine Lobbybar.  Das neue Hotel befindet sich im Stadtteil Kista im Nordwesten der Stadt.

Weitere Informationen unter: www.scandichotels.se

Ein Kommentar

  1. Stockholm ist einfache DIE Hauptstadt. Bin schon gespannt das bei Gelegenheit zu sehen.