Schweden-Seite Aktuell

Nachrichten aus und über Schweden

Småbåtshamnen vid Bo01 området i Västra Hamnen

Blekinge und Karlskrona werden bei Kreuzfahrern immer beliebter

Hamburg, 13.08.2013  Schweden hat eine lange, abwechslungsreiche und atemberaubend schöne Küste – kein Wunder also, dass das nordische Land als Ziel für Kreuzfahrten aus aller Welt immer beliebter wird. Schließlich gibt es zahlreiche fantastische Anlaufpunkte, die es unbedingt wert sind, den Anker zu werfen. An mehreren Stellen ist die schwedische Küste zudem von Schären umgeben, welche die Kreuzfahrt abwechslungsreich und landschaftlich interessant machen. Am bekanntesten sind natürlich die Inselwelten vor Stockholm und an der schwedischen Westküste, die jeweils einen ganz eigenen Charakter besitzen. Weniger bekannt – aber nicht minder schön und faszinierend – sind hingegen die südlichsten Schären des Landes vor der Küste der Region Blekinge. Und das haben auch schon einige Kreuzfahrtbetreiber erkannt, denn in den vergangenen Jahren laufen zunehmend Kreuzfahrtschiffe den Hafen der Weltkulturerbestadt Karlskrona in Blekinge an. Allein in diesem Sommer waren es neun Kreuzfahrtschiffe sowie mehrere „Superyachten“ – insgesamt also etwa 5.000 Passagiere. Und wie es aussieht, werden es in den nächsten Jahren noch mehr werden. Was es in den Schären von Blekinge und in Karlskrona alles zu entdecken gibt, wird die Tourismusorganisation Visit Blekinge daher auch vom 24. bis 26. September 2013 auf der Seatrade Europe 2013 in Hamburg präsentieren.

Kommentare sind deaktiviert.