Schweden-Seite Aktuell

Nachrichten aus und über Schweden

Schweden erkocht viermal olympisches Gold

Hamburg, 16.10.2012  „Gold“ hieß die Zielsetzung des schwedischen Nationalteams bei der Olympiade der Köche, die vom 5. bis 10. Oktober 2012 in Erfurt stattfand. Doch dabei ist es nicht geblieben. Gleich vier Goldmedaillen durften die Schweden in diesem Jahr mit nach Hause nehmen und damit wieder einmal unter Beweis stellen, dass schwedische Köche zur absoluten Weltspitze gehören. Einen solchen Grand Slam gab es noch nie! So beeindruckten sie die Juroren und Besucher der Olympiade mit ihren filigranen Kleinstkunstwerken bei der Plattenschau und begeisterten im Restaurant der Nationen mit einer Kreation von Blumenkohl-Brokkoli-Terrine und Mousseline mit „nordischem Feuer“ als Vorspeise, im Hauptgang präsentierten sie sich mit Rotwildrücken in Gewürzkruste und Svecia-Käse Steinpilz Duxelles und als süßen Abschluss verführten sie mit Herbsthimbeeren und Joghurt-Baiser sowie Mandelkuchen. Denn in diesem Jahr hieß die Devise „back to the roots“, bei der die gesunde, ausgewogene Küche im Mittelpunkt stand. Vor allem authentisch sollte es schmecken und darin haben die schwedischen Köche unter der Leitung von Krister Dahl bereits langjährige Erfahrung. Schließlich setzen die Küchenchefs auch in ihren eigenen Restaurants schon lange auf heimische, nachhaltig produzierte Rohwaren und unverfälschten Geschmack. Das „Gold“-Team, das in den Kategorien A-B-C und R jeweils deutlich an der Spitze lag, umfasste Fredrik Björlin, Jesper Bogren, Fredrik Hedlund, Klas Lindberg, Tom Sjöstedt und Viktor Westerlind sowie die Konditoren Patrik Fredriksson, Johan Sandelin, Daniel Roos und Mattias Ljungberger. Teamchef Krister Dahl erklärt stolz: „In den vergangenen vier Jahren hatte ich die Ehre, eine wirklich fantastische Mannschaft zu managen. Noch nie habe ich solch einen Teamgeist erlebt. Jeder hat mit kreativen Ideen beigetragen und alle haben sich gegenseitig unterstützt – sowohl innerhalb als auch außerhalb ihrer eigentlichen Verantwortungsbereiche.“ Und auch die Jugendnationalmannschaft zeigte bei der Olympiade bereits, dass Schweden auch in Zukunft an den Kochtöpfen der Weltspitze mitmischen will. Denn nicht umsonst erhielt auch der schwedische Nachwuchs eine Goldmedaille. Krister Dahl ist Operations Manager bei Gothia Towers in Göteborg und eröffnete dort kürzlich das Restaurant West Coast.

Kommentare sind deaktiviert.