Schweden-Seite Aktuell

Nachrichten aus und über Schweden

Emmy Award & Kinopremiere für die Stieg Larssons Krimis

Hamburg, 29.11.2011  Am 21. November 2011 wurden in New York zum 39. Mal die Internationalen Emmy Awards verliehen. Grund zum Jubeln für die Schweden. Denn in der Kategorie „TV-Movie/Mini-Serie“ ging der Emmy an die schwedische Millennium-Trilogie, die das schwedische Fernsehen SVT basierend auf den Kriminalromanen von Stieg Larsson in Kooperation mit u. a. dem ZDF produziert hat. Die drei Filme waren in den vergangenen Jahren auch international so erfolgreich, dass 2011 Hollywood eine neue Verfilmung des ersten Romans „Verblendung“ in Angriff nahm. Der mehrfach ausgezeichnete Regisseur David Fincher drehte den neuen Streifen mit Daniel Craig, Rooney Mara und Stellan Skarsgård in den Hauptrollen zum großen Teil in Schweden und Stockholm. Es soll die größte Filmproduktion sein, die je in der schwedischen Hauptstadt eingespielt wurde. Das Remake des politisch und sozial brisanten Krimis wird bereits ab dem 12. Januar 2012 in deutschen Kinos zu sehen sein. Wer sich selber auf die Spuren seiner Krimi-Helden begeben möchte, kommt hingegen um einen Stockholm-Besuch nicht herum. Denn in der Hauptstadt – und insbesondere im Stadtteil Södermalm – befinden sich viele Dreh- und Schauplätze aus den Romanen und Verfilmungen. Das Stockholmer Stadsmuseum bietet schon seit einigen Jahren geführte Stadttouren auf den Spuren der Millennium-Trilogie an und alle, die die Stieg Larsson-Welt auf eigene Faust erkunden möchten, können spezielle Millennium-Stadtkarten erwerben. Wer mehr über die Person Stieg Larsson erfahren möchte, wird aber auch in der nordschwedischen Stadt Umeå fündig, in der der Journalist und Autor einige seiner Kinder- und Jugendjahre verbrachte. Hier kann man sich beispielsweise eine Larsson-Tour auf sein Mobiltelefon laden und damit die Stadt erkunden.

Mehr Infos zu Millennium-Stockholm gibt es hier:  http://www.visitsweden.com/schweden/Regionen-und-Stadte/Stockholm/Wunderbare-Lage/Die-Millennium-Tour/

Kommentare sind deaktiviert.