Schweden-Seite Aktuell

Nachrichten aus und über Schweden

Schloss Bjertorp ist jüngstes Mitglied der Countryside Hotels

Hamburg, 02.12.2008  Die schwedische Hotelgruppe Countryside Hotels verzeichnet sein 44. Mitglied: Neu im Verbund ist seit kurzem das Schloss Bjertorp, das inmitten der Landschaft Varaslätten zwischen den Städten Skara und Göteborg liegt. Das 1914 erbaute Schloss wurde im Laufe des Jahres 2008 sorgsam renoviert und bietet nun eine faszinierende Kombination aus klassischem Jugendstil und modernstem Komfort. Sämtliche Hotelzimmer sowie Meeting- und Konferenzräume haben zudem ihre ganz eigene Geschichte über den Erbauer Konsul Knut Henrik Littorins zu erzählen. Denn in jedem Raum befinden sich noch heute teilweise die Originalmöbel sowie Gemälde und Bücher des ehemaligen Schlossherrn und auch das gesamte Personal weiß Interessierten einiges über die Geschichte des Schlosses zu erzählen. Insgesamt verfügt das Hotel über 35 Gastzimmer sowie zwei Suiten. Golfbegeisterte finden nur wenige Gehminuten entfernt den Goldplatz Vara-Bjertorp GK, der im Jahr 2007 von der schwedischen Zeitschrift „Golf Digest“ zum besten Green in der Region Västergötland gewählt wurde. Entsprechend bietet das Hotel auch spezielle Golfpakete an. Darüber hinaus locken aber auch verschiedene andere Aktivitäten, wie Kochduelle, Champagner-Proben und ein stilechter Billardtisch aus dem frühen 20. Jahrhundert. Die Hotelkette Countryside Hotels hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1983 mittlerweile 44 Landhotels und kleine Stadthotels in Schweden unter ihrem Markendach vereinigt. Dabei handelt es sich nicht um gewöhnliche Hotels: Countryside Hotels nimmt ausschließlich historische Gutshöfe, Wirtshäuser, Gasthäuser sowie ehemalige Schlösser und Herrenhäuser in sein Angebot auf. Jedes davon ist etwas ganz Besonderes, keines gleicht dem anderen. Allen gemeinsam ist aber der Anspruch an hohe Qualität, persönlichen Service und eine erstklassige Gastronomie.

Kommentare sind deaktiviert.