Schweden-Seite Aktuell

Nachrichten aus und über Schweden

Dalarna landscape

Auf Tuchfühlung mit Bibern, Wölfen und Elchen

Hamburg, 24.07.2013  Wenn sich die Dunkelheit langsam über die Wälder von Västmanland und Dalarna senkt, die Feuchtigkeit aus den Wiesen aufsteigt und im Hintergrund ein Geheule aus vielstimmigen Wolfskehlen ertönt, dann ist es an der Zeit für Gänsehautfeeling der besonderen Art. Ein Gänsehautfeeling, welches das Unternehmen Wild Sweden seinen Gästen nun schon auf unterschiedliche Weise seit 10 Jahren bietet. Ob Biber, Elche, Wölfe oder sogar Braunbären – Wild Sweden bietet verschiedene Tages- und Mehrtagestouren an, bei denen die Beobachtung der wilden Tiere auf nachhaltige Weise im Mittelpunkt steht. Außer bei den Wölfen, denn bei diesen scheuen Tieren geht es überwiegend darum, ihr fantastisches Geheul zu hören – zu Gesicht bekommt man sie nur in Ausnahmefällen. Anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Unternehmens gibt es in diesem Jahr zusätzlich drei besondere Jubiläumstouren: Wie wäre es beispielsweise mit einer 3-tägigen Wolfstour in der Wildnis von Bergslagen, bei der die Teilnehmer den Wolfexperten Per Ahlqvist treffen und viel über diese faszinierenden Tiere erfahren können. Oder lieber eine 6-stündige Bibersafari mit dem Biberforscher Per Angelstam oder eine ebenso lange Elchsafari mit dem Elch-Experten Johan Månsson? Allen Touren gemeinsam ist nicht nur, dass sie erst am Abend starten, um die Tiere während ihrer aktiven Zeit beobachten zu können, sondern auch das ganz spezielle Naturerlebnis, das zusätzlich mit dem schwedischen Ökotourismussiegel Naturens Bästa versehen ist.

Kommentare sind deaktiviert.