Schweden-Seite Aktuell

Nachrichten aus und über Schweden

henrik+trygg-sleddog-138

Vom Rentierrennen bis zum Jojk: Im März steht in Umeå die samische Kultur im Mittelpunkt

Hamburg, 06.02.2013  Schon seit über zehn Jahren rückt in der
nordschwedischen Stadt Umeå einmal im Jahr die Kultur der Sami in den
Mittelpunkt des Geschehens. Während der samischen Woche, der „Ubmejen
Biejvieh“, die 2013 vom 2. bis 10. März veranstaltet wird, dürfen sich
die Besucher wieder auf eine faszinierende Mischung aus Traditionellem
und Modernem, Vertrautem und Exotischem freuen. So stehen Jojkkonzerte
und traditioneller Tanz ebenso auf dem Programm wie ein JojkSlam,
traditionelle und moderne Kunst sowie Vorträge zur Rentierzucht und
Kunsthandwerk. Oder wie wäre es mit einem Jojkworkshop, um die eigenen
Stimmbänder einmal zu testen? Darüber hinaus wird es aber natürlich
auch Kostproben der samischen Küche geben, die seit jeher auf lokal
produzierte Zutaten aus der Umgebung setzt. Umeå, Europas
Kulturhauptstadt 2014, verfügt über einen eigenen Flughafen und kann
ein breites Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants, Kultur
und Aktivitäten bieten. Weitere Informationen gibt es unter
www.visitumea.se.

Kommentare sind deaktiviert.